Orthopädische Privatpraxis Dr. Uwe Wegner

Dr. med. Uwe Wegner

Orthopädische Privatpraxis

Statikvermessung der Wirbelsäule. Orthopädische Privatpraxis Dr. Wegner Hannover

Chronische Rückenbeschwerden haben  ihre Ursache oftmals in einer Fehlstatik bzw. Fehlfunktion des Kiefergelenkes, der Wirbelsäule oder der Füße.

Es gibt viele Gründe bzw. Ursachen für eine Schiefstellung oder Asymmetrien der Wirbelsäule mit entsprechender Fehlbelastung der Bänder, der Gelenke und der Bandscheiben:

  1. ein verkürztes Bein:
    1. anatomisch bedingt
    2. funktionell durch eine Beckenverdrehung
  2. eine Verlagerung der Kiefergelenksscheibe
  3. ein Knick-Senkfuß
  4. das Gehen auf der lateralen Fußkante

Eine klinische Untersuchung ist hier für die Diagnostik bei weitem nicht so aussagekräftig wie ein analytisches Wirbelsäulenmessverfahren. Hierzu verwenden wir in unserer Praxis ein 3- bzw. 4-dimensionales lichtoptisches Vermessungssystem. Die Anfänge dieses Messverfahren wurden in den 1980ern von einem Herrenschneider gemacht, dem beim Vermessen für Maßanzüge auffiel, dass eine Mehrzahl seiner Kunden ein kürzeres Bein bzw. eine Seitneigung der Wirbelsäule aufwies. Daraufhin entwickelte er ein optisches 3D-Messsystem, das ohne Röntgenstrahlung den Verlauf der Wirbelsäule darstellen konnte, die sogenannte opTRImetric®. Hierbei erfolgte die Auswertung über Einzelfotos. Dadurch wurde erstmals eine reproduzierbare Vermessung und Dokumentation der Körperstatik möglich.

Inzwischen ist das Verfahren von der Firma Diers® weiterentwickelt worden. Unter anderem erfolgt die Analyse über eine Serienaufnahme in einem Zeitraum von 30 sec, so dass man von einem 4D-Messverfahren spricht.

Für weitere Informationen: www.diers.de

Ihre Vorteile dieser Behandlungsmethode:

  1. lichtoptisches Verfahren, keine Röntgenstrahlen oder Einsetzen von radioaktiven Substanzen notwendig.
  2. Die Untersuchung hat keine Nebenwirkung.
  3. Haltungsschwächen lassen sich viel genauer als mit dem Auge erkennen und behandeln.
  4. Das Ergebnis ist auch für Sie sofort sichtbar und spürbar.
  5. Für Sie ein minimaler Aufwand, für die Therapieplanung unverzichtbar.
  6. Extrem hohe Genauigkeit auch bei Vergleichsuntersuchungen.